ABOUT ME 

Biografie
Schon mal eine Kugel eingefangen oder bei einem Drive-By-Shooting die andere Posse umgelegt? Nein? Fish auch nicht. Weil das Unsinn ist. Egal, wie man es betrachtet. Weil HipHop mehr ist, als Knarren, Bitches und Grillz, so viel mehr kann und so viel mehr sein sollte. Gerade in Deutschland. Diese Aussagen sind nicht die Neuerfindung des Rades, aber oft gehört werden sie derzeit nicht. Bevor irgendwelche Missverständnisse aufkommen: Fish, bürgerlicher Name Stephan K, geboren am 18.8.1983 in Würzburg, ist kein Weltverbesserer, kein selbsternannter Erretter der Rap-Musik – und vor allem ist er kein Kind von Traurigkeit. Im Gegensatz zu vielen, die es ohne Background tun, könnte der Sohn einer deutschen und eines deutsch/italiener tatsächlich schwere Geschütze auffahren, wenn es um die Geschichte mit der ach so oft ge- und missbrauchten Credibility geht. Fish hat Mist gebaut, oft. Als Gangster sieht er sich nicht, will er sich nicht sehen. Lieber als Rapper, dem Ironie, Spaß und Message wichtig sind. Der zwar gerne von seinen schlimmsten Zeiten erzählt. Aber niemals verherrlichend. Lieber mahnend, aufbereitend – und gerne auch wegweisend. Fish´s Zitat: Wenn die Texte nur einen jungen Menschen dazu bringen, Mut zu fassen oder die Scheiße sein zu lassen, die er gerade im Kopf hat, ist viel erreicht. Wie gesagt: Sätze, die man derzeit nicht oft hört. Tracks voller Schwermut also? Weder Bühnen- noch IPod-tauglich? Nichts davon.
 
Neben sozialkritischen Tracks, neben Liedern über Liebe, Hass, Tod und Hoffnung, gibt es noch eine andere Seite am – Zitat – „-Weltbesten Spieler aller Galaxien und Realitäten“: Wer einmal bei einer seiner Live-Auftritte dabei war, kann bestätigen, dass da kein Emo auf der Bühne die Traurigkeit eben dieser aller Galaxien und Realitäten zelebriert. Sondern ein schwitzender, powernder, dem es egal ist, „ob da 10 Leute stehen oder 1000 in der Halle“. Der Track „Komm Baby “ lief bei den unterschiedlichsten Radios. Der Titel „Auf und Ab “ sorgt selbst bei unbedarften Rap-Heads Aufmerksamkeit. Kurz: Auf der und für die Bühne laut, mitreißend, auf Platte aber auch gerne was fürs Herz, für die Seele, zum Nachdenken. Das Wichtigste aber, wenn man Fish seine Musik hört, ist die Gewissheit, dass da einer ist, der lernen will, der die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen hat, und das auch weiß, und sich durchaus bewusst ist, dass es ein weiter Weg dorthin ist, wo seine Vorbilder stehen. Die sind so bekannt wie legendär. Tupac, Notorious B.I.G.,Wu-Tang-Clan, aber auch Rödelheim Hartreim Projekt, Feinkost Paranoia, Sammy Deluxe und Kool Savas, Falco. Fish´s Zitat „Style ist nichts ohne Message, Message ist nichts ohne Style. 
Wie stemmt man das, wie geht man seinen Weg, ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren? Fish ist momentan ein Einzelkämpfer. Fish´s Zukunftsvorstellung sind gemeinsame Projekte mit verschiedenen Künstlern in verschiedenen Musik Bereichen wie, Rock, Pop, House, Dance u.s.w. As Music Sound und Big Jam sind Fish´s Background die Ihm zur Seite stehen und Ihm seinen Weg ebnen. Fish ist nicht nur Künstler sondern auch Producer wie Songwriter in der Rapszene auch " Ghostwriter " genannt wird. Sein größter Kritiker ist er selbst, und möchte immer 100 % in seinen Songs erreichen. 
 
 
Fish begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren an seinen Rap-Skills mit Hilfe von unterschiedlichsten Dj´s aus der Umgebung zu feilen. Mit dem Ziel, seinen damaligen MC Idolen in nichts nachzustehen arbeitete Fish hart und schaffte es tatsächlich bei den Großveranstaltungen im süddeutschen Raum große Erfolge zu feiern. Nachdem Fish nach den Szeneerfolgen die ersten Bookings in lokalen Discotheken vollbracht waren, entdeckte das MC-Talent neben dem Rappen die Club-Szene für sich, aus der er heute nicht mehr wegzudenken ist. Nachdem er über die Jahre einige Erfahrung sammelte und die Massen an Clubgängern mit seinen Raps begeisterte, wurde er auch immer öfter als Support-MC wie Featcha-MC für die zahlreicher internationaler wie nationalen MC´s wie Jay´n´Jay, G-Hot, Azad, Franewz und viele andere zum Featcha gebucht.. Durch die arbeiten mit dem unterschiedlichsten Künstler jener Art von Musik entwickelte sich auch Fish´s ganz persönlicher Rapstyle der geprägt ist mit seiner markanten Stimme sowie der speziellen Art vom Sound. Desweitern hat sich Fish auf das produzieren und abmischen unterschiedlichster Song spezialisiert, darunter auch die Produktionen von Rap-Videos unterschiedlichster Arten. Fish zählt also nicht nur in der Würzburger Rapszene zu den begehrtesten MC´s/Producers, sondern gilt auch bei den angesagtesten Rappern in Deutschland und den Nachbarländern als Ansprechpartner wenn es um die Planung von Songs und Video geht. Durch seine Arbeit für „As-Music Sound und Big Jam Entertainment“ besitzt Fish einige Kontakte zur internationalen wie nationalen Rapszene. Fish veröffentlichte in Zusammenarbeit mit unter anderem, Franewz, Jay´n`Jay, Hodey , Izz-e, Jeyz, einige Alben. Seinem Release „Rap Droge“, eins von 5 Mixtapes mit zahlreichen exklusiven Tracks wurde Anfang 2006 große Aufmerksamkeit zu teil. Kurz darauf, im Sommer 2007 erschien außerdem das erste eigene Album des „Fishmoney Records“ GhettoLifeStyle, „Fishmoneysolja“ für das er nicht nur Hodey aus Russland als Gast feat, sondern auch zahlreiche andere bekannte Rapper ins Boot holen konnte. Neben Jay´n´Jay, Lil/KN, Hodey, Izz-e, Bozz-Python, Franewz, Azad, u.v.m war Fish exklusive vertreten. Im Jahre 2011 veröffentlichte Fish dann sein 19.th Underground Album" Der Tag der SonnBrille " mit 23 deepen wie derben Tracks. Fish ist nicht nur StudioRapper nein sondern auch ein Freak der es liebt " Live on Stage zu stehen und den Leuten das gibt was sie wollen Rap Life wie es sich gehört mit allem drum herum. Im Februar 2011 war Fish im Capitol, Mainfrankenpark live on Stage mit DJane Kitty Kat . In der seit Jahren stagnierenden Musikbranche scheint Fish einer der wenigen Lichtblicke zu sein, der sich nicht nur aufgrund seines unglaublichen Talents, sondern auch dank seines unablässigen Eifers sein Business nach vorne zu bringen, um im Rampenlicht der Szene durchhalten zu können. Durch das Teamwork was Fish mit seinem Mentor Dj Sally B ( BIG JAM OWNER )betreibt, denken wir ist es gerade das was Fish stark prägt im Bereich deutsch Rap " deutsch Rap mal ganz anders im Style " als man es schon kennt. Nun arbeitet Fish an seinem ersten Major Album das er mit Dj Sally B gemeinsam produzieren wird. 
 
Fish´s arbeitet zusammen mit...
- Jay´n`Jay (S & J Promo)
- DJane Kitty Kat (Major Movez)
- Franewz (DefJam/Roc-a-Fella)
- M.O.P (Real Music) -
- Hodey (Russland/Streetrec.)
- Azad ( Boss Musik )
und vielen anderen bekannten
Künstlern.
 
Clubs Live on Stage...
- Capitol Mp (Würzburg)
- WON / World of Nightlife (Nürnberg)
- Diva Palace (Gollhofen)
- Praesidium 19/11 (Frankfurt)
- Euro Palace (Mainz-Kastel)
- Airport (Würzburg )
und vielen anderen Clubs.....
 
Falls Ihr Anfragen habt um Fish zu buchen dann kontaktiert uns per
E-Mail unter: asmusicsound@gmail.com
 
Ihr könnt Fish aber auch unter AS MUSIC SOUND eine E-Mail senden unter:
asmusicsound@gmail.com 
 
Folgt Fish unter den folgenden Links:
www.facebook.com/fishwuerzburg
www.facebook.com/fishwuerzburg2012
www.myspace.com/fishmoneysolja
www.facebook.com/djfishmoney
www.revernation.com/fishwürzburg
www.twitter.com/fishmoneysolja
www.youtube.de/thefishmoney
www.youtube.de/asmusicrecords
www.facebook.com/asmusicwuerzburg
www.facebook.com/asmusicsound
 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!